L E B E N S L A U F: Matthias Bosshard

Geboren 1964 in Kreuzlingen am Bodensee. Lebt heute mit seiner Frau und seinen vier Kindern in Rodersdorf (SO) in der Nähe von Basel.

Werdegang

1980-84 Primarlehrerausbildung

längere Reisen und Arbeit in Süd- und Mittelamerika 1984/85, 1987/88 und 1993

1985-88 Specksteinskulpturen und erste Mobiles

1985 Saisonmitarbeit im Traumtheater Valentino

1985-86 Arbeit als Schreiner

1988-91 Schule für Gestaltung Zürich hgkz Werklehrerausbildung

Zeichen- und Werklehrer and der Sek. in Arlesheim (BL) seit 1994 mit einer 50% Anstellung

Nach dem Werkseminarabschluss eigene gestalterische Arbeit als Bildhauer und Maler

Ateliers in Affoltern am Albis, Sissach, Basel und Rodersdorf

Ausstellungen (Auswahl):

1992 - Atelierausstellung, Sissach

1997 - Rue 50, Basel, Einzelausstellung

1999 - Kunstmuseum Olten; Der Wind, der Wind, das irdische Kind: Aeromatics

2000 - Die Aussteller, Basel, Einzelausstellung - Forum Flüh, Gruppenausstellung

2001 - Projekt  Z  Zwingen, Gruppenausstellung

2003 - Ateliereinweihung Rodersdorf, Einzelausstellung

2005 - Die Aussteller, Basel, Gruppenausstellung

2006 - Kulturtage Kleinlützel, Gruppenausstellung

        - Unter Dach und Fach, Therwil, Gruppenausstellung

2007 - Kulturforum 10 AZB Breitenbach, Einzelausstellung

2008 - Gemeindesaal Rodersdorf, Einzelausstellung

2009 - Gruppenausstellung im Rohbau der Mühlestrasse, Rodersdorf

2011 - Alte Post Riehen, das Lebendige im Toten, Einzelausstellung

2013 - Recycling Art, Kunstverein Allschwil, Gruppenausstellung zur Turnhalleneinweihung, Rodersdorf

2014 - Gruppenaustellung und Kulturrundgang: unsere Landschaft - unsere Gärten, KöRR, Rodersdorf

2017 - Teilnahme an der Kunstbiennale Pratteln; Auszeichnung mit dem 1. Preis / Skulptur

        - Gruppenausstellung: „TonWerk-TonArt - Die Zweite“

Öffentliche Präsenz: Aeromatic (Hebelwindrad) im Tropeninstitut Basel , Ankauf 2003

Bilder und Mobiles Im Zentrum Passwang, Breitenbach